Wendepfanne: Perfekt gegarte Speisen – von beiden Seiten

Die Doppelpfanne liegt auf einem Tisch

Beim Zubereiten eines Omeletts oder der locker-leichten Crepes wird eines schnell offensichtlich: Die Handhabung der Pfanne zum Wohl der darin enthaltenen Speise ist manchmal gar nicht so einfach wie gedacht – zumindest wenn die Anforderungen an das Garen sowie gleichzeitig an den späteren optischen Eindruck der aufgetischten Gerichte erfüllt werden sollen. Mit einer Wendepfanne gelingen dir solche kleinen Herausforderungen spielend leicht. In unserem Ratgeber möchten wir sämtliche Fragen und Besonderheiten klären. Zeitgleich möchten wir dir hochwertige Modelle vorstellen, die zu deiner Suche passen.

Die 5 besten Wendepfannen

Mediashop Livington Black Doubletta | Wendepfanne

Angebot

Die Mediashop Livington Black Doubletta gehört zu den beliebtesten Wendepfannen, die du kaufen kannst. Auf Wunsch kannst du dieses Modell in zwei Optionen wählen, die weitere Ausstattungsmerkmale besitzen. Die rechteckige Form sorgt für noch mehr Platz beim Kochen und ermöglicht Ihnen die Zubereitung von zwei Gerichten gleichzeitig. Die Livington Black Doubletta besitzt einen beständigen Hitze-Speicherboden auf beiden Seiten für optimale Kocherlebnisse. Durch die ausgeklügelte Hitzezirkulation im Inneren der Pfanne umströmt die Hitze deiner Speisen von allen Seiten. Gerade Omeletts und ähnliche Gerichte gehen super einfach. Mit über 82 Prozent wird diese Wendepfanne positiv bewertet.

Quid Gastro Fun Doppelpfanne

Angebot

Die Quid Gastro Fun Doppelpfanne ist in vier Größen erhältlich. Die Aluminiumpfanne mit einer Antihaftbeschichtung eignet sich ideal für Tortilla oder Omeletts. Der Sicherheitsverschluss hilft dir, die Hitze ideal zu halten. Auf Wunsch kannst du auch beide Pfannen einzeln nutzen, damit mehrere Gerichte zeitgleich zubereitet werden. Die Doppelpfanne kann auf sämtlichen Herdarten benutzt werden, außer Induktionsfelder. Mit über 83 Prozent wird diese Wendepfanne positiv bewertet, auch unser Fazit fällt ausgezeichnet aus. Du kannst mit diesem Modell viele Gerichte mühelos zubereiten. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend.

Tescoma Doppelpfanne Presto Antihaftbeschichtung

Die Tescoma Doppelpfanne ist die perfekte Pfanne für eine schnelle und einfache Zubereitung von Speisen. Sie hat zwei separate Pfannen, in denen jeweils unterschiedliche Gerichte gleichzeitig gekocht werden können. Ein weiterer Vorteil sind die unterschiedlichen Höhen, damit du flexibel kochen kannst. Durch die beiden separaten Thermostate lässt sich die Hitze genau regulieren und so jedes Gericht perfekt zubereiten. Die antihaftbeschichteten Oberflächen sorgen dafür, dass nichts anbrennt oder anhaftet. So ist die Zubereitung von Speisen kinderleicht und man hat immer ein perfektes Ergebnis.

Unsere Empfehlung: Bra Dupla Premiere Doppel-Pfanne aus Aluminiumguss

In der Küche ist die Bra Dupla Premiere Doppel-Pfanne ein wahrer Alleskönner. Sie eignet sich ideal zum Braten, Schmoren und Schwenken von Fleisch, Fisch und Gemüse. Dank der beiden integrierten Pfannen bleiben die verschiedenen Gerichte getrennt voneinander und können so ganz einfach zubereitet werden. Die Bra Dupla Premiere Doppel-Pfanne ist aus hochwertigem Aluminium gefertigt und verfügt über eine Antihaftbeschichtung. So bleiben die Speisen nicht an der Pfanne haften und lassen sich ganz einfach wieder entnehmen. Die Reinigung der Pfanne ist dank der spülmaschinengeeigneten Beschichtung ebenfalls sehr einfach.

NAVA Doppelpfanne mit Griff

NAVA Doppelpfanne mit Griff | Ø 25 cm | Doppelseitige Bratpfanne für Pfannkuchen Omeletts |...
  • Doppelseitige Bratpfanne mit einem Durchmesser von 25 cm für die Zubereitung von Pfannkuchen und Omeletts.

Die NAVA Doppelpfanne besitzt einen Durchmesser von 25 cm und eignet sich für sämtliche Gerichte. Die Wendepfanne kann für sämtliche Herdarten (außer Induktion) benutzt werden, außerdem ist sie aus hochwertigem Aluminium gefertigt. Das Set besteht aus zwei kombinierten Pfannen, die auch als zwei unabhängige Pfannen verwendet werden können. Sie sind innen mit 3-lagiger Antihaftbeschichtung versehen. Die Beschichtung enthält kein schädliches PFOA, nach der Nutzung können die Pfannen in einer Spülmaschine gereinigt werden.

Testsieger: Das sagt Stiftung Warentest über Wendepfannen

Bei unserer Suche nach einem unabhängigen Verbraucherportal sind wir auf Stiftung Warentest gestoßen. Neben hilfreichen Ratgebern werden in regelmäßigen Abständen verschiedene Produktgruppen getestet und bewertet. Bei der Suche nach einem Wendepfannen Test, konnten wir leider kein Testergebnis finden. Deswegen haben wir unsere Suche erweitert und haben weitere Testseiten, Ratgeber und Bewertungen von echten Käufern ausgewertet. Unsere Eindrücke stellen wir in unserem Ratgeber dar.

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer Wendepfanne achten solltest!

Die Wendepfanne

Die Arbeit an der Pfanne stellt so manchen Hobbykoch vor kleine Herausforderungen. Bereits das Schwenken der Gemüsepfanne nach wechselnd dazu gegebenen Zutaten lässt da die Hände manchmal schwer werden. Noch viel anspruchsvoller gestaltet sich das Wenden der Pfannkuchen ohne ein Ineinander fallen oder Umklappen des Teiges. Wer dessen optimal runde Form bewahren möchte oder auch das geplante Omelett voller Glanz auf den Tisch bringen möchte, der sollte demzufolge zu einer Wendepfanne greifen. Die Doppelpfanne gewährt im Allgemeinen ein Wenden ohne große und heiße Spritzer. Dies kommt natürlich auch der Inneneinrichtung und all ihrer Fronten sowie der späteren Küchenreinigung zugute.

Eine Doppelpfanne mit einem Deckel
Die Besonderheiten einer Wendepfanne

Des Weiteren ermöglicht dir dieses nützliche Küchenutensil eine deutlich effektivere Nutzung der aufgebrachten Wärme. Durch die verbundenen Pfannen verteilt sich die Hitze optimal, der Wirkungsgrad der Herdplatte sowie die Effektivität der Erwärmung von Zutaten, genauer gesagt Speisen wird somit deutlich gesteigert. Die Hitze wird somit in dem System aus zwei Pfannen gebunden und lässt dadurch bei einigen Speisen sogar das mehrmalige Rühren oder Wenden entfallen. Natürlich vereinfacht solch ein Modell ebenso das simple Drehen des Garstücks für eine gleichmäßige Bräunung auf beiden Seiten ungemein. Einrisse durch den Pfannenwender oder einen Schaber müssen demzufolge nicht mehr erduldet werden. Zusätzlich stehen dir auch gleich zwei Pfannen parat – lässt sich die Wendepfanne ebenfalls getrennt als zwei Einzelpfannen nutzen.

In der Regel verfügen beide Einzelpfannen über eine unterschiedliche Höhe. Dies ermöglicht dir eine individuelle Zubereitung von ganz verschiedenen Lebensmitteln. Aufgrund einer platzsparenden Lagerung im Kombi-Modus sowie die unabhängige Nutzung stellt sich die Wendepfanne für jeden Haushalt als Bereicherung dar. Wer gern Eierkuchen, Bratkartoffeln oder Tortillas mag, der sollte bei diesem universell verwendbaren Küchenhelfer zuschlagen. Aber auch der Liebhaber von Fischgerichten und der Fan des saftigen Steaks wird helle Freude an diesem Gadget haben!

Für wen eignet sich eine Doppelpfanne?

Eine Wendepfanne eignet sich für alle, die gern Bratpfannkuchen, Eierkuchen oder Crêpes machen. Durch die beiden Seiten – eine glatte und eine rauhe – können Sie verschiedene Teige verwenden und so leckere Pfannkuchen zubereiten. Außerdem ist die Wendepfanne sehr pflegeleicht und kann in der Spülmaschine gereinigt werden.
Durch die besondere Form der Pfanne kann das Essen gleichmäßig von allen Seiten angebraten werden und bleibt so schön saftig. Das Umklappen der Pfanne ist ganz einfach und geht schnell von der Hand. So eignet sie sich perfekt für eine schnelle Mahlzeit zwischendurch oder für ein ausgiebiges Essen mit Freunden und Familie.

Was kostet eine Wendepfanne?

Wendepfannen sind in der Regel recht teuer. Die Preise variieren je nach Größe und Hersteller. Im Internet findet man unter anderem Wendepfannen für 60 bis 80 Euro. Auch bei Discountern wie Aldi oder Lidl sind Wendepfannen erhältlich, allerdings meist etwas teurer als im Internet. Die höheren Preise lassen sich auf die Verarbeitung und Materialien zurückführen. Im Endeffekt bekommst du zwei Pfannen, die du separat nutzen kannst.

Welche ist die beste Wendepfanne?

Die beste Doppelpfanne ist diejenige, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Es gibt verschiedene Arten von Doppelpfannen auf dem Markt, und Sie sollten eine auswählen, die für das Kochen mit Gas oder Induktion geeignet ist. Die Pfanne sollte auch leicht zu reinigen sein und über einen Deckel verfügen, um das Essen warm zu halten. Unsere Emmpfehlung ist die Bra Dupla Premiere Doppel-Pfanne, sie überzeugt mit hochwertigen Materialien. Nach der Nutzung kannst du sie ohne Bedenken in einer Spülmaschine reinigen.

Eine Doppelpfanne mit Wendefunktion
Entscheidung: Welche Arten von Wendepfannen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Die Doppelpfanne im Überblick

Die Wendepfanne ist ein praktisches Küchengerät, das vielseitig einsetzbar ist. Ob beim Braten, Backen oder Kochen – die Wendepfanne erleichtert die Arbeit in der Küche und sorgt für gute Ergebnisse.

Das Besondere an der Wendepfanne ist ihre spezielle Form. Durch die abgerundeten Ecken und den flachen Boden lassen sich die Speisen gut wenden und braten. Zudem können die zwei einzelnen Pfannen separat genutzt werden.

Die Wendepfanne ist aus hochwertigem Edelstahl oder Aluminium gefertigt und daher sehr robust. Sie ist leicht zu reinigen und kann in der Spülmaschine gereinigt werden.

Für alle, die regelmäßig in der Küche kochen oder braten, ist die Wendepfanne ein unverzichtbares Utensil. Sie erleichtert die Arbeit und sorgt für perfekte Ergebnisse.

Bestellmöglichkeiten einer Wendepfanne

Auf der Suche nach einem passenden Modell gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du das Gerät kaufen kannst. Neben dem lokalen Handel werden immer mehr Onlinebestellungen ausgeführt. Der wohl größte Vorteil ist das grenzenlose Angebot. Plattformen wie Amazon oder Ebay sind Marktplätze, die von zahlreichen Herstellern genutzt werden.

Neben unschlagbaren Angeboten kannst du dich auf eine unvergleichliche Auswahl freuen. Durch premium Accounts kannst du dir die Versandkosten sparen, zudem werden die Geräte zügig geliefert.

Durch einen reibungslosen Kauf über einen Onlinehändler kann deine Doppelpfanne schon am nächsten Tag bei dir zu Hause sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du verschiedene Wendepfannen vergleichen und bewerten!

Eine gute Wendepfanne hat ihren Preis – allerdings bekommt man für diese Investition im Prinzip zwei Pfannen sowie eine zusätzliche Freiheit bei der Zubereitung von Speisen. Hobbyköche sollten beim Kauf auf folgende Eigenschaften entsprechend ihrer Anforderungen achten:

Der Durchmesser

Die spätere Anzahl der Portionen sowie die Nutzung für unterschiedliche Zubereitungsarten verlangen nach verschiedenen Größen. Dabei spielt es ebenso eine entscheidende Rolle, ob komplette Gerichte oder nur einzelne Zutaten in ihr zubereitet werden sollen. Zu den gängigen Modellen werden die Exemplare mit 18 sowie 26 cm Durchmesser gezählt. In unserem Shop erhältst du verschiedene Größen für deine persönliche Kochintention. Es darf berücksichtigt werden, dass bei jedem größeren Durchmesser der Preis deutlich ansteigt.

Eine spezielle Tortilla Pfanne
Das Gewicht

Eine Pfanne aus Metall hat bereits ein spürbares Eigengewicht. Da ergibt sich bei einer Kombination von zwei Pfannen mitunter ein beträchtliches Gewicht. Daher sollte die Wahl der Wendepfanne auch hinsichtlich des Eigengewichts gefällt werden. Schließlich hängt das spätere Handling im Besonderen von der leichthändigen Bedienung in der Küche ab. Das Gewicht hängt dabei vom Durchmesser sowie der jeweiligen Höhen und damit Materialmasse zusammen. Wer nur einfache Speisen wie Eierkuchen oder Omeletts zubereiten möchte, dem reichen bereits kleine sowie leichte Modelle. Das Spektrum pendelt zwischen leichten 1-kg-Exemplaren und robusten 2,5-kg-Pfannen.

Die Höhe

Wendepfannen sollten über zwei verschieden hohe Einzelpfannen verfügen. Dies offenbart in der Einzelnutzung allein einen Vorteil. Aber auch beim richtigen Garen in der Doppelpfanne werden unterschiedliche Anforderungen von Crepe und Gemüsepfanne mit der richtigen Wahl perfekt erfüllt. Insbesondere für Frittatas oder Tortillas eignen sich die höheren Pfannen deutlich besser. Spezialisten unter den Doppelpfannen bieten für Omeletts etwa 4 cm Höhe an, während für Fisch oder Steaks zwischen 7,5 und 9 cm das ideale Garpotenzial versprechen. Die Modelle speziell für Fleischspezialitäten sind meist durch zusätzliche Rillen gekennzeichnet. Hier läuft das durch den Garprozess austretende Fett ab.

Das Material

Das Material sollte primär nach der gewünschten Kochintention ausgewählt werden. Dabei wird schnell ersichtlich, dass sich Keramik für scharfes Anbraten einfach nicht eignet. Dafür sind diese Modelle Paradebeispiele für die Zubereitung sämtlicher Frühstückskreationen. Wiederum stehen unsere gusseisernen Produkte explizit für hervorragende Schmorgerichte sowie das Anbraten von Fleisch. Viele Exemplare bestehen aus Aluminiumguss. Dieser schenkt eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Des Weiteren können diese Küchenhelfer aus emailliertem Stahl gefertigt sein. Auf das Anwendungsgebiet der jeweiligen Pfanne darf gern genauer geschaut werden. Im Prinzip eignen sich die meisten Modelle für sämtliche Herdarten. Mitunter empfiehlt sich die Verwendung auf einer Induktionsherdplatte allerdings nicht. Dies hat mit der Materialzusammensetzung zu tun. Die Nutzung bei Ceran-, Gas- oder Elektroherden sollte dagegen kein Problem und stets möglich sein.

Die Beschichtung

Damit das Gargut nicht anbrät, hilft eine Antihaftbeschichtung. So wird das Wenden zum Kinderspiel. Des Weiteren wird der Crepe später bei der Entnahme aus der Pfanne nicht eingerissen. Wir bieten einige Exemplare mit einer speziellen Beschichtung für bestimmte Speisen an. Besonders hochwertige Produkte offenbaren mitunter eine Teflon-Platinum-Beschichtung. Der vergleichsweise höhere Preis amortisiert sich folglich wiederum über die nachweislich unverwüstliche Langlebigkeit. Bezüglich der Beschichtung kommt noch ein weiterer Aspekt ins Spiel. Generell unterstützen veredelte Artikel die Reinigung. Anstatt längere Zeit zu schrubben, wird alles in einem Wisch entfernt. Nun gilt es Obacht zu wahren: Mitunter werden die Beschichtungen durch bestimmte Reinigungsmittel oder auch Schwämme – vorwiegend Artikel mit Drahtgewebe – beschädigt. Ist einmal ein Schaden an der Beschichtung entstanden, kann dieser nicht mehr repariert werden.

Der Verschluss

In der Regel sind die Pfannen mit einem Scharnier verbunden. Ein zusätzlicher Sicherheitsverschluss verhindert zudem das ungewollte Öffnen der Wendepfanne beispielsweise beim Wenden. Das Scharnier ist mittels Stift einfach gelöst sowie genauso spielend leicht zusammengesetzt. Eine noch sichere Nummer im Küchenalltag stellt die Wendepfanne mit Verankerung dar. Während die eine Pfanne über eine Lasche verfügt, besitzt die andere ein entsprechendes Gegenstück. Diese hochwertige Verbindungsoption wirkt sich inzwischen wieder auf den Preis aus.

Die Doubletta Wendepfanne im Test
Der Silikonring

Dieses Merkmal dient der Dichtigkeit der Pfanne. Wenn sich beim Anbraten von Fleisch oder beim Dünsten von Gemüse Flüssigkeit bildet, bleibt dieses auch innerhalb der Wendepfanne. Es ist hierbei zu beachten, dass nicht jede Silikonart primär für den Backofen gedacht ist. Dies ist dem Beipackzettel zu entnehmen.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wendepfanne

Die Reinigung einer Doppelpfanne

Du kannst deine Pfanne entweder in der Spülmaschine reinigen oder sie mit einem Schwamm und etwas Spülmittel von Hand waschen. Wenn du die Pfanne in der Spülmaschine reinigst, solltest du sicher stellen, dass sie auf den oberen Rack gelegt wird, damit sie nicht beschädigt wird. Wenn du die Pfanne von Hand waschen, spüle sie zuerst mit heißem Wasser aus und schrubben Sie dann sanft mit dem Schwamm. Spüle die Pfanne anschließend gut aus, damit keine Spülmittelreste zurückbleiben.

Unser Fazit zur Wendepfanne

Die Wendepfanne ist ein sehr praktisches Küchengerät, das vielseitig verwendet werden kann. Man kann damit sowohl Fleisch als auch Gemüse braten und sogar Eintöpfe oder Aufläufe zubereiten. Gerade Omeletts und Tortillias gehen spielend leicht von der Hand. Bei anderen Gerichten kannst du beide Pfannen separat nutzen. Die Kosten belaufen sich im Schnitt auf 40 bis 80 Euro. Die Materialien und der Durchmesser bestimmen in erster Linie den Preis.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Pfanne
  • https://www.kochwiki.org/wiki/Zubereitung:Pfanne

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • ROCOCO2018 #410720051
  • ROCOCO2018 #410726671
  • Al #432281223
  • ROCOCO2018 #410726692
  • ROCOCO2018 #410726717

Letzte Aktualisierung am 21.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.