Manuelle Nudelmaschine: Unterschiedliche Nudelarten mühelos herstellen

Nudeln herstellen mit einer manuellen Nudelmaschine

Nudeln sind eine sehr vielseitige Speise, da sie zu einer Vielzahl an Beilagen passen. Wer sich gesundheitsbewusster oder auch glutenfrei sowie vegan ernähren möchte, für den wäre es von Vorteil die Nudeln selbst mit einer Nudelmaschine herzustellen. Dadurch lassen sich die Zutaten selbstständig auswählen und man kann auf Eier verzichten, glutenfreies Mehl oder auch beispielsweise Vollkornmehl verwenden. Zudem rentiert sich der Kauf einer Nudelmaschine auch, da die Nudeln später günstiger hergestellt werden können.

Wir gehen in diesem Ratgeber auf die manuellen Nudelmaschinen ein. Diese bieten im Vergleich zu den elektrischen Modellen einige Vorteile, was die Funktionen, die Handhabung und den Preis betreffen. Du erfährst zudem, auf welche Kriterien es beim Kauf ankommt. Zeitgleich stellen wir dir hochwertige Modelle vor, die zu deiner Suche passen.

Die 5 besten manuellen Nudelmaschinen

Delihom Nudelmaschine Edelstahl

Delihom Nudelmaschine Edelstahl, Nudelmaschine Manuell, Ravioli Aufsatz, für Spaghetti, Pasta und...
  • 【Verstellbare Teigdicke】Rollteig bis zu 150 mm breit, 9 Teigdicken einstellbar, die Dicke von Stufe 1 (0,75 mm) bis Stufe...

Die manuelle Delihom Nudelmaschine wird mit einem separaten Ravioli-Aufsatz versendet. Bei verschiedenen Onlinehändlern kannst du dieses Gerät in unterschiedlichen Ausführungen erwerben. Der Rollteig kann bis zu 15 cm breit sein, zudem kannst du deine Teigdicke in 9 Stufen einstellen. Der Nudelschneider besitzt zwei Klingen, die aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sind. Das hausgemachte Nudelbereiter-Set wird mit einer speziellen Reinigungsbürste geliefert, die speziell für Nudelmaschinen ist. Das Delihom Pasta-Maker-Set enthält Nudelroller, Schneider, Handkurbel, Schneideklingen, Tischklemme und eine Holzbürste.

SPRINGLANE Manuelle Nudelmaschine Nonna

SPRINGLANE Manuelle Nudelmaschine Nonna, Edelstahl, Pastamaker inkl. Rezeptheft, Nudeltrockner & 3...
  • PASTA IM HANDUMDREHEN – Mit der manuellen Nudelmaschine Nonna gelingt dir selbstgemachte Pasta ganz leicht. Dank einfacher...

Die Springlane Nonna ist eine manuelle Nudelmaschine, die du in 4 Farben und unterschiedlichen Ausstattungsvarianten kaufen kannst. Mit der manuellen Nudelmaschine Nonna gelingt dir selbst gemachte Pasta leicht. Dank einfacher Handhabung, verschiedener Aufsätze und Zubehör kannst du deiner Pastaliebe sofort freien Lauf lassen. Tagliatelle, Lasagneplatten oder aromatisch gefüllte Ravioli und Tortellini, all diese Nudelvarianten kannst du in kürzester Zeit herstellen.

Wähle frei aus 9 verschiedenen Teigdicke-Stufen (0,2 bis 3 mm). Mit der Nudelmaschine kommen neben der Nudelwalze ebenso Aufsätze für Tagliatelle und Spaghetti, Bedienungsanleitung, exklusives Rezeptheft, Reinigungspinsel, Kurbel mit Buchenholzgriff und Pastaständer zu dir nach Hause. Mit über 89 Prozent wird diese manuelle Nudelmaschine positiv bewertet.

Unsere Empfehlung: Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150

Angebot
Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150
  • Nudelmaschine Atlas 150 Wellness, produced by Marcato

Die Marcato Atlas 150 ist wahrscheinlich eine der besten manuellen Nudelmaschinen, die du kaufen kannst. Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und der perfekten Zusammensetzung ist dieses Modell unsere klare Kaufempfehlung. Der Maschinenkörper besteht aus Edelstahl, die Walzen aus Aluminium. Das Gerät eignet sich ideal für Lasagne, Fettuccine & Tagliolini, zudem ist es erweiterbar durch verschiedenste Vorsätze.

Der wohl größte Vorteil ist der Umbau auf eine elektrische Nudelmaschine. Bei Amazon und anderen Händlern kannst du einen Elektromotor bestellen, der auf der Seite angebracht wird. Gerade bei größeren Mengen kannst du die manuelle Nudelmaschine in eine elektrische umstellen. Mit über 95 Prozent wird diese manuelle Nudelmaschine positiv bewertet und gehört zu den beliebtesten auf dem Markt.

Nudelmaschine Manuell Pasta Maschine Mit 2 In 1 Teigschneider

Nudelmaschine, Tooluck Nudelmaschine Manuell Pasta Maschine Mit 2 In 1 Teigschneider Und 7...
  • 🍜[Langlebiges und gesundes Material] Haben Sie die Nase voll von diesen Maschinen, die nach Metall oder Plastik riechen?...

Der Pasta Maker des Herstellers Tooluck überzeugt mit einem fairen Preis und vielen Funktionen. Wie bei hochwertigen Modellen besteht der Körper aus Edelstahl, die Walzen werden aus Aluminium gefertigt. Die Teigdicke kannst du in 7 verschiedenen Stufen anpassen, damit du immer das perfekte Ergebnis erhältst. Diese Nudelschneidemaschine kommt mit einem Doppelklingen-Aufsatzmodul, das Pasta mit einer Breite von 1,52 mm und 6,6 mm herstellt. Perfekt für selbst gemachte frische Pasta wie Lasagne, Spaghetti, Tagliatelle, Ravioli, Fettucine, Linguini oder Vermicelli. Mit 84 Prozent wird diese Nudelmaschine positiv bewertet.

Nudelmaschine Marcato Multipast

Nudelmaschine Marcato Multipast (1er Pack)
  • Mit Aufsätzen für Raviolini, Spaghetti und Reginette

Die Marcato Multipast Nudelmaschine ist ein echte Profimaschine, mit der du spielend einfach Nudeln herstellen kannst. Im Lieferumfang befinden sich 3 Aufsätze, die für Lasagne, Fettuccine und Tagliolini geeignet sind. Bei Amazon und anderen Händlern kannst du die Option eines Elektromotors wählen, damit du flexibler arbeiten kannst. Bei größeren Mengen kannst du einen Elektromotor zuschalten, der viel Arbeit abnimmt. Solltest du Nudeln für deine ganze Familie oder Freunde herstellen, bist du in wenigen Minuten fertig. Zur Erläuterung: Es handelt sich um die Marcato Atlas 150, die nur mit jeder Menge Zubehör verkauft wird. Mit 91 Prozent wird dieses Komplettset positiv bewertet.

Testsieger: Das sagt Stiftung Warentest über manuelle Nudelmaschinen

Bei unserer Suche nach einem unabhängigen Verbraucherportal sind wir auf Stiftung Warentest gestoßen. Neben hilfreichen Ratgebern werden in regelmäßigen Abständen verschiedene Produktgruppen getestet und bewertet. Bei der Suche nach einem manuellen Nudelmaschinen Test, konnten wir leider kein Testergebnis finden. Deswegen haben wir unsere Suche erweitert und haben weitere Testseiten, Ratgeber und Bewertungen von echten Käufern ausgewertet. Unsere Eindrücke stellen wir in unserem Ratgeber dar.

Ratgeber: Das sind die Fragen und Antworten, auf die Du vor dem Kauf einer manuellen Nudelmaschine achten solltest!

Was ist eine manuelle Nudelmaschine?

Eine manuelle Nudelmaschine ist ein Gerät, mit dem man selbst gemachte Nudeln herstellen kann. Die meisten Modelle sind aus Metall und bestehen aus verschiedenen Teilen, die zusammengesetzt werden müssen. Zu den wichtigsten Bestandteilen gehören ein Schneidbrett, eine Presse und ein Ausstechform. Die Maschine wird auf einem Tisch oder einer Arbeitsfläche platziert und der Teig wird entweder auf das Schneidbrett gelegt oder in die Presse gefüllt. Dann wird die Presse heruntergedrückt und der Teig durch die Form gepresst. Die fertigen Nudeln fallen dann auf das Schneidbrett oder in eine Schüssel unter der Presse.

Die manuelle Nudelmaschine im Test
Welche Vorteile haben mechanische Nudelmaschinen?

Wenn du die manuellen Modelle verwendest, hast du die volle Kontrolle über die Zutaten, die in deine Pasta kommen. Diese Maschinen lassen sich außerdem besonders einfach reinigen und sind einfach zu bedienen. Meistens musst du nämlich nur eine Kurbel betätigen. Im Vergleich zu den elektrischen Modellen sind die mechanischen Nudelmaschinen auch günstiger.

Wie funktioniert eine Nudelmaschine?

Die Hauptaufgabe dieser Maschine besteht darin, den Nudelteig mit einer Walze dünn auszurollen. Die manuellen Modelle werden mit einer Kurbel von Hand betrieben. Anschließen lassen sich dann aus dem dünnen Teig Lasagne Platten, Spaghetti oder etwa Ravioli formen.

Welche Arten von manuellen Nudelmaschinen gibt es?

Die mechanischen Nudelmaschinen unterteilen sich in Geräte mit einer Walze und Geräte mit einem zusätzlichen Fleischwolf.

Nudelmaschine mit Walzen

Mit diesen Modellen lassen sich alle Nudelsorten herstellen. Sie dienen prinzipiell dazu, den Teig besonders dünn auszurollen. Anschließend ist es möglich, den Teig selbstständig in unterschiedliche Formen zu schneiden. Solch eine Nudelmaschine eignet sich für alle, die den Teig nicht mühevoll selbstständig ausrollen möchten.

Nudelmaschine mit Fleischwolf

Wer Spaghetti zubereiten möchte, der profitiert von einem zusätzlichen Fleischwolf-Aufsatz. In diesen wird der Teig gepresst und es formen sich dann z. B. Spaghetti. Es gibt unterschiedliche Aufsätze, sodass entsprechend viele Nudelarten damit hergestellt werden können.

Für wen eignet sich eine mechanische Nudelmaschine?

Unterschiedliche Sorten von Nudeln, vorwiegend aus Vollkorn oder auch glutenfrei, können preislich besonders hoch angesetzt sein. Somit eignet sich die Nudelmaschine bereits für alle, die Geld sparen möchten. Vor allem aber die manuellen Modelle haben den Vorteil, dass sie besonders einfach zu bedienen sind. Wer sich somit nicht auskennt, und einfach nur Nudelteig zubereiten möchte, für den lohnt sich solch ein Modell. Diese Maschinen sind häufig auch um einiges kleiner, handlicher und günstiger.

Die Nudelmaschine mit einer manuellen Betätigung
Gibt es eine Alternative für eine Nudelmaschine?

Wenn du nicht über eine Nudelmaschine verfügst, könntest du auch eine Küchenmaschine sowie einen Fleischwolf für die Spaghetti verwenden. Eine weitere Alternative wäre es, dass du den Teig einfach selbstständig dünn ausrollst.

Wo kann man manuelle Nudelmaschinen kaufen?

Es gibt Nudelmaschinen in den meisten Elektrofachhäusern, die auch andere Geräte für die Küche verkaufen. Darüber hinaus kannst du diese Geräte auch über das Internet erwerben. Online wird dir eine größere Auswahl geboten, da du jedes Modell erwerben kannst, das es auf dem Markt gibt.

Du hast im Internet darüber hinaus die Möglichkeit einen umfangreichen Produkt- sowie Preisvergleich durchzuführen und findest so das beste Modell in deiner Preisklasse. Mit Ratgebern wie diesen wirst du zudem umfangreich beraten und weißt, worauf es bei der Auswahl ankommt.

Was kostet eine manuelle Nudelmaschine?

Eine manuelle Nudelmaschine kostet in der Regel zwischen 50 und 100 Euro. Preisunterschiede gibt es vor allem bei den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen. So gibt es zum Beispiel Maschinen, die nur für die Herstellung von Spaghetti und anderen dünnen Nudeln geeignet sind, während andere auch für die Herstellung von breiteren Nudeln wie Tagliatelle und Fettuccine geeignet sind. Auch die Größe der Maschine kann einen Einfluss auf den Preis haben. Kleinere Geräte sind in der Regel günstiger als größere.

Welche ist die beste manuelle Nudelmaschine?

Wir finden die beste manuelle Nudelmaschine diejenige ist, die am einfachsten zu bedienen ist. Die Marke und das Design sind meistens zweitrangig, weil es unzählige Nudelmaschinen gibt. Was wir uns wünschen, ist ein Produkt, das möglichst wenig Aufwand bei der Herstellung von Nudeln verursacht und trotzdem leckere Ergebnisse liefert. In unserem Vergleich haben wir dir 5 Modelle vorgestellt, die sehr sauber und einfach arbeiten. Aus dieser Auswahl ist die Marcato Atlas 150 Nudelmaschine das beste Gerät.

Wie wird eine Nudelmaschine gereinigt?

Es ist wichtig, die Nudelmaschine nach der Verwendung gründlich zu reinigen, da darin verbleibender Teig schimmeln kann und die Maschine danach unbrauchbar ist. Zunächst ist es somit wichtig dafür zu sorgen, dass der Teig nicht zu klebrig ist, um die Arbeit bei der Reinigung später zu minimieren. Ansonsten müssen einfach nur alle Teigreste aus der Maschine und vor allem der Walze entfernt werden.

Manuelle Modelle haben den Vorteil, dass sie keinerlei Elektronik besitzen und somit auch teilweise unter fließendem Wasser gereinigt werden können. Es ist nur wichtig, dass die Maschine anschließend gut getrocknet wird. Beim Kauf könntest du somit Geräte wählen, bei denen sich die einzelnen Komponenten einfach entfernen und separat reinigen lassen.

frische Nudeln aus einer mechanischen Nudelmaschine
Entscheidung: Welche Arten von Nudelmaschinen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Nachdem wir wichtige Fragen geklärt haben, möchten wir dir nun die beiden Nudelmaschinenvarianten näher beschreiben. Des Weiteren gehen wir auf die wichtigsten Bestellmöglichkeiten ein.

Die manuelle Nudelmaschine

Manuelle Nudelmaschinen sind eine großartige Möglichkeit, leckere hausgemachte Nudeln zuzubereiten. Sie sind relativ einfach zu bedienen und ermöglichen es dir, Nudeln in verschiedenen Formen und Größen herzustellen. Mithilfe einer manuellen Nudelmaschine kannst du sehr schnell und sauber arbeiten. Verschiedene Aufsätze lassen dich flexibler arbeiten, sodass du Nudeln für Freunde und Familie herstellen kannst. In unserem Vergleich haben wir dir passende Geräte vorgestellt, die du auch mit einem Elektromotor ausstatten kannst. Wichtig ist, dass die manuelle Nudelmaschine mit einer Kurbel betätigt wird, wenn dir diese Bewegung schwer fällt, raten wir zu den elektrischen Geräten.

Die elektrische Nudelmaschine

Die elektrische Nudelmaschine ist ein wunderbares Gerät, um leckere und gesunde Pasta selbst herzustellen. Man kann sie mit verschiedenen Teigwaren ausstatten und so die perfekte Pasta für jeden Geschmack herstellen. Auch für Vegetarier oder Veganer gibt es spezielle Teigwaren, sodass auch sie von der elektrischen Nudelmaschine profitieren können. Der wohl größte Vorteil sind die Elektromotoren, die dir die Kurbelarbeit abnehmen. Du musst nur auf einen Knopf drücken und schon wird der Teig in leckere Nudeln umgewandelt. In unserem Vergleich haben wir Produkte vorgestellt, die manuell und elektrisch arbeiten können, diese sehen wir als ideales Gerät.

Bestellmöglichkeiten einer manuellen Nudelmaschine

Auf der Suche nach einem passenden Modell gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du das Gerät kaufen kannst. Neben dem lokalen Handel werden immer mehr Onlinebestellungen ausgeführt. Der wohl größte Vorteil ist das grenzenlose Angebot. Plattformen wie Amazon oder Ebay sind Marktplätze, die von zahlreichen Herstellern genutzt werden.

Neben unschlagbaren Angeboten kannst du dich auf eine unvergleichliche Auswahl freuen. Durch premium Accounts kannst du dir die Versandkosten sparen, zudem werden die Geräte zügig geliefert.

Durch einen reibungslosen Kauf über einen Onlinehändler kann deine manuelle Nudelmaschine schon am nächsten Tag bei dir zu Hause sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du verschiedene mechanische Nudelmaschinen vergleichen und bewerten!

Manuelle Nudelmaschinen unterscheiden sich in einigen Punkten. Diese können darüber entscheiden, wie vielseitig du das Gerät verwenden kannst und wie einfach es sich bedienen lässt.

Das Material

Es ist zunächst einmal wichtig, dass die Nudelmaschine aus einem möglichst hochwertigen Material besteht. Es gibt die mechanischen Modelle aus Holz, Kunststoff sowie aus Edelstahl. Zweiteres hat natürlich den Vorteil, dass das Material meistens über eine Schutzschicht verfügt, durch welche die Maschine praktisch rostfrei ist.

Weiterhin ist es auch wichtig, dass die Maschine eine insgesamt gute Qualität aufweist. Nur so lohnt sich nämlich die Investition, da das Gerät dann lange hält. Wir empfehlen dir hierbei die Kundenmeinungen nicht, außer Acht zu lassen. Die Personen, die eine bestimmte Maschine bereits erworben haben, bewerten diese online und geben einen Aufschluss darüber, wie diese in der Praxis abgeschnitten hat.

Die mechanische Nudelmaschine im Test
Die Aufsätze

Zugegebenermaßen besitzen die manuellen Nudelmaschinen weniger Aufsätze, als die elektrischen Modelle. Dennoch ist es auch mit einer mechanischen Maschine möglich verschiedene Nudelvariationen, wie Spaghetti, Lasagne Platten oder auch Fettuccine herzustellen. Hierfür ist es entsprechend notwendig, dass das Gerät über unterschiedliche Aufsätze verfügt. Diese befinden sich jedoch nicht in jedem Set. Bei der Auswahl lohnt es sich somit darauf zu achten, dass du ein Gerät wählst, das mit mehreren Aufsätzen kommt oder dir ermöglicht diese separat zu erwerben und anzubringen.

Die Funktionen

Eine manuelle Nudelmaschine kommt nicht mit vielen Funktionseinstellungen. Es sollte jedoch zumindest möglich sein, die Teigdicke einzustellen. Diese ist nämlich bei verschiedenen Nudelarten unterschiedlich. Ist diese Funktion nicht vorhanden, musst du den Teig mehrmals durch die Falte ziehen und selbst die Dicke bestimmen.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Nudelmaschine

Wie lange halten die selbst gemachten Nudeln?

Werden diese frisch zubereitet, kannst du sie anschließend für rund drei Tage im Kühlschrank lagern. Nudeln ohne Ei halten in einem luftdichten Behälter sogar bis zu einem Jahr.

Welches Mehl eignet sich am besten für eine manuelle Nudelmaschine?

Der Vorteil bei Nudeln ist, dass du prinzipiell jedes Mehl verwenden kannst, dass du dir für deine Pasta wünschst. Dies betrifft somit auch glutenfreies Mehl, wie Mais- oder Reismehl. Es ist lediglich darauf zu achten, dass du solchen Teigen ausreichend Bindestoffe hinzufügst, damit der Teig zusammenhält und sich daraus einfach unterschiedliche Nudelarten herstellen lassen.

Unser Fazit

Wie sich zeigt, haben manuelle Nudelmaschinen im Vergleich zu den elektrischen Modellen viele Vorteile und ermöglichen es ebenfalls, damit eine Vielzahl an Nudelarten herzustellen. Du solltest beim Kauf lediglich wissen, wonach du suchst und somit welche Bedürfnisse du an die Nudelmaschine hast. Der Markt bietet dir anschließend eine Vielzahl passender Modelle, mit denen sich von Spaghetti über Ravioli herstellen lässt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Nudelmaschine
  • https://de.wikipedia.org/wiki/Nudel_(Lebensmittel)

Bildnachweise:

  • Adobe Stock Bilder Autor / ID
  • New Africa #208835330
  • Africa Studio #125858087
  • New Africa #312980107
  • https://unsplash.com/photos/YmJ9uILEFYE
  • https://unsplash.com/photos/O33bGc4K-MY

Letzte Aktualisierung am 21.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte dir auch gefallen

Weitere Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.